Haarseife oder konventionelles Shampoo? - Well Land Naturseifen

Schafmilchseife & Naturkosmetik ab 49 € kostenloser Versand! - Ab 59 € ein Seifensäckchen! - Ab 79 € drei handgemachte Proben!

Haarseife oder konventionelles Shampoo?

“Haarseife oder Shampoo – das ist hier die Frage!”

– die sich immer mehr Menschen in letzter Zeit stellen. Wir wollen schönes, gesundes Haar, das möglichst auch noch gut riecht, wir wollen Verpackungsmüll vermeiden und die Umwelt schonen.

Das sind schon fünf Wünsche auf einmal. Und Du kannst sie Dir alle gleichzeitig erfüllen!

Lass` uns vorher gemeinsam einen Vergleich anstellen.

Konventionelles Shampoo – Das günstige Industrieprodukt

Die Versprechen der Kosmetikindustrie sind vielfältig: Unsere Haare sollen nicht nur sauber werden, sondern auch glänzend, schuppenfrei, leicht kämmbar, sogar gesund. Und dazu noch ganz wunderbar riechen.

Aber wir machen die das?

So schön bunt!

Das findest Du in konventionellen Shampoos:

    • Synthetische Tenside: Die machen Schaum und lösen Fett- und Schmutzpartikel aus unseren Haaren. In konventionellen Produkten basieren sie häufig auf Erdöl-Derivaten und sind so aggressiv, dass der Schaum bestenfalls in den Augen brennt und schlimmstenfalls die Haare für Schadstoffe durchlässig macht. Und diese Schadstoffe lagern sich dann im Körper ab.

    • Silikone: Sie glätten die Haarstruktur, indem sie sich um jedes einzelne Haar legen. Das soll vor Umwelteinflüssen schützen. Allerdings lagern sich die Silikone immer mehr an und sperren auch Licht und Sauerstoff aus. Das trocknet die Haare aus, macht sie schwer und spröde.
    • Synthetische Duftstoffe: Sie machen, dass das Haar gut riecht. Wer erinnert sich nicht noch an das Apfelshampoo, auf das wir als Kinder ganz wild waren? Aber sie führen auch zu Allergien und können über unsere Atmung in den Organismus eindringen.
    • Konservierungsstoffe (z.B. Parabene): Wie der Name schon sagt, sorgen sie für die Haltbarkeit eines Produktes und verhindern, dass Mikroorganismen eindringen können. Leider können auch sie allergische Reaktionen auf der Kopfhaut auslösen.

All diese künstlichen Inhaltsstoffe finden sich in der Regel in einer Plastikflasche. Nicht gut… aber: Günstig.

 

Handgefertigte naturbelassene Haarseife – Es geht auch anders!

Wir versprechen auch etwas: Natürliche Inhaltsstoffe, die deshalb auch natürlich duften. Nachhaltige und umweltschonende Produktion. Plastikfreie Verpackung und immer neue Ideen, wie Deine Haare noch schöner werden können.

Was können die Well Land Haarseifen bieten?

      • (Verseifte) Öle aus kontrolliert biologischem Anbau (Rapsöl, Kokosnussöl, Babassu- und Rhizinusöl) reinigen und pflegen das Haar.

        • Well Land Schafmilch von unseren eigenen Schafen hat einen hohen Fettanteil, hilft bei trockenerund entzündlicher Kopfhaut und macht die Haare geschmeidig und glänzend.

          • Sheabutter wirkt ebenfalls beruhigend auf die Kopfhaut, Bienenwachs schützt die Haut und gibt Feuchtigkeit. Beide sind aus kontrolliert biologischem Anbau; das Bienenwachs kommt sogar aus der Nachbarschaft.

            • Eine Mischung ätherischer Öle sorgt für den Duft. Keratin aus Schafwolle und Glycerin vervollständigen die natürliche und milde Pflege.

              • Je nach Sorte kommen noch auf das jeweilige Haarproblem abgestimmte Inhaltsstoffe hinzu.

            Dass die Seifen außerdem in unserer kleinen Werkstatt handgefertigt, mit viel Liebe und Sachverstand erschaffen wurden und in umweltfreundlichem Graspapier zu Ihnen kommen, versteht sich von selbst. Wir können gar nicht anders.

            “Ich war sehr skeptisch, wurde aber eines Besseren belehrt. Nach einigen Anwendungen ist das Haar (blond und dünn) schön griffig,”

            Isabell Lauth

            Haare waschen mit Haarseife – so geht es!

            Mache Deine Haare schön nass. Schäume die Seife direkt auf Deinem Haar auf. Du brauchst richtig viel Schaum! Fang auf der Kopfhaut an und arbeite Dich bis in die Spitzen vor. Massiere den Schaum sorgfältig in die Kopfhaut und in die Haare ein. Danach spülst Du die Haare ebenso sorgfältig mit viel Wasser aus. Deine Haare müssen quietschen! Gerade in der Umstellungsphase lohnt es sich, anschließend eine saure Spülung mit Wasser und ein paar Spritzern Apfelessig oder Zitronensaft zu machen.

            Und lass Deinen Haaren etwas Zeit, sich an die neue Pflege zu gewöhnen. Die Haare müssen sich erst von all den künstlichen Inhaltsstoffen befreien. Das kann je nach Haartyp und -länge bis zu 14 Tage dauern.

            Es lohnt sich! Du wirst den Unterschied fühlen und sehen!

            Wenn Du noch etwas tiefer in das Thema “Natürliche Haarpflege” einsteigen willst, findest Du hier einen guten und informativen Artikel.

             

            “Nach einigen Anwendungen ist das Haar (blond und dünn) schön griffig, durch die Kamille verleiht die Seife dem Haar einen wunderbar hellen Glanz. Die Seife lässt sich auf dem Haar gut aufschäumen und auch wieder auswaschen. Ich bin sehr zufrieden und kann die Seife 100 Prozent weiterempfehlen.” 

            Susann Postel

            Jetzt teilen

            Erhalte 5 % auf Deine Bestellung!

            Fabelhafte Neuheiten, überraschende Angebote und Geschichten aus dem Well Land!
            Verpasse nichts und meld´ Dich an!

            P.S. Dieser Gutschein kann nicht in Verbindung mit anderen Gutscheinen verwendet werden.