Harzbalsam

12,00 

24,00  / 100 g

Traditionell wird eine Harzsalbe zur Wundheilung eingesetzt, aber auch zur Behandlung von arthritischen und rheumatischen Gelenken. Selbst auf einer erkälteten Brust schafft sie Linderung. Mit in Deutschland und Finnland nachhaltig gesammeltem Kiefern- und Fichtenharz.

Vorbestellung - Ihre Bestellung wird versendet, sobald alle Produkte verfügbar sind.

Produkt enthält: 50 g

Kategorien: , Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Der Balsam mit nachhaltig gesammeltem Fichten- und Kiefernharz

Baumharz, die Tränen der Bäume, habe ich bereits in der Schneetanne verarbeitet. Ihre wohltuende Wirkung auf angegriffene Haut hat mich dazu gebracht, das kostbare Harz der Kiefer und Fichte auch in einem Balsam zu verarbeiten. Die Heilwirkung des Harzes ist seit tausenden von Jahren in den verschiedensten Kulturen bekannt. Traditionell wird eine Harzsalbe zur Wundheilung eingesetzt, aber auch zur Behandlung von arthritischen und rheumatischen Gelenken. Selbst auf einer erkälteten Brust schafft sie Linderung. Ohne weitere ätherischen Öle.

Nicht auf offene Wunden aufbringen!

Inhaltsstoffe: Olivenöl*, Fichtenharz, Kiefernharz (nachhaltig in Deutschland und Finnland gesammelt), Bienenwachs* **, Lanolin, Fair-Trade Sheabutter*

Inhalt: 50 ml

==========================================
* = aus kontrolliert biologischem Anbau
** = regionales Produkt
*** = aus ätherischen Ölen
==========================================