Die beste Haarseife, die ich bisher hatte! ich bin begeistert. Mein Haar ist von Natur aus eher stumpf und trocken. Mit der Haarseife lässt es sich jetzt gut stylen, ist viel weicher. Danke! - Margot W.


Haarseife Ghassoul

€11,00

5 Bewertungen

Zusammen

seit 20 Jahren

für uns alle

mit Liebe handgemacht.

Das kann ich!

Marokkanische Wascherde, auch Ghassoul genannt, ist ein mineralisches Tonpulver, das seit Jahrhunderten in Marokko und anderen Teilen Nordafrikas zur Körperpflege verwendet wird.

Sanfte Reinigung:
Die feinen Tonpartikel der Wascherde absorbieren Schmutz, Ablagerungen und überschüssiges Fett, ohne Deine Haut auszutrocknen. Deine Haut wird porentief gereinigt und gleichzeitig beruhigt

Peeling-Effekt:
Entfernt abgestorbene Hautzellen und fördert die Zellerneuerung. Kann auch als sanftes Gesichtspeeling verwendet werden.

Tiefenreinigung der Haare:
Reinigt die Kopfhaut und entfernt Hautschuppen.
Macht das Haar glänzend und griffig.

Natürlicher Inhaltsstoff:
Ghassoul besteht aus purem Ton und ist frei von synthetischen Zusätzen. Ideal für Dich, da Du Wert auf natürliche und nachhaltige Produkte legst!

Was macht die Schafmilch in der Haarseife Ghassoul mit Deinen Haaren?
Schafmilch versorgt das Haar mit allen wichtigen Nährstoffen, die es für ein gesundes Wachstum und einen glänzenden Look benötigt. Die milde Seife reinigt das Haar sanft und ohne die Kopfhaut zu irritieren.
Schafmilch hilft bei Juckreiz, Schuppen und anderen Kopfhautproblemen.

Was macht die 5%ige Überfettung mit Deinen Haaren?
Eine Haarseife mit 5 % Überfettung bietet eine ausgewogene Pflege, die für die meisten Haartypen geeignet ist. Sie reinigt effektiv, ohne die natürlichen Öle der Kopfhaut zu stark zu entfernen.


Ätherische Öle für ein sinnliches Dufterlebnis:
Rosengeranium: Das Öl wirkt beruhigend und ausgleichend und verleiht der Seife einen blumigen Duft.
Sandelholzöl: Das Öl hat eine warme, holzige Note und wirkt entspannend und stresslindernd.

Das ist drin!

Verseiftes Kokosnussöl*, fair trade Babassuöl*, Rapsöl*, Well Land Schafmilch**, Ghassoul , Mischung äth. Öle, Gelbes Bienenwachs* **, Glycerin***; Geranoil***, Citral***, Linalool***, Limonene***

* = aus kontrolliert biologischem Anbau | ** = regionales Produkt | *** = entsteht beim Verseifungsprozess | **** = aus ätherischen Ölen

Dafür bin ich!

Die Haarseife Ghassoul mit Schafmilch ist ideal für:

Normales bis trockenes Haar
Strapaziertes Haar
Juckende Kopfhaut

Hinweis:
Nicht für gefärbtes Haar geeignet, da die Wascherde die Farbe aus dem Haar ziehen kann.

Die Geschichte zu dieser Seife

Ich schreibe selber Geschichte!

Customer Reviews

Based on 5 reviews
100%
(5)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
E
Elke

Auch langes Haar und trockene Kopfhaut erscheinen nach einer gewissen Anpassungsphase (ca. 3-4 Wochen) wieder im Glanz und die Kopfhaut beruhigt sich unter der Anwendung von dieser rückfettenden Haarseife.

F
Freya A.

Lässt mein Haar luftig und seidig erscheinen. Einen super Duft hat sie auch.

F
Freya Ahlers

Ich kann Margots Ausage nur bestätigen. Habe vor ein paar Monaten gedacht:
"probier doch mal was anders aus" und was soll ich sagen: Ich war begeistert.
Leider gab es dann ja (für mich zu lange) dann erst mal keine mehr. Dann die Freude dass es die Ghassoulseife (übrigens ein sehr interessanter Name) wieder gibt. Habe mir dann auch gleich 2 gekauft. Ihr Lieben, macht weiter so. Ich lasse jetzt mein Haar wieder lang wachsen weil es durch Eure Seifen
wieder so schön weich und seidig geworden ist. Danke, danke, danke.
Liebe Grüße Freya Ahlers

M
Margot Winterstein

Die beste Haarseife, die ich bisher hatte! ich bin begeistert. Mein Haar ist von Natur aus eher stumpf und trocken. Mit der Haarseife lässt es sich jetzt gut stylen, ist viel weicher. Danke!

a
arndtchris31@hotmail.com

Meine erste Haarseife und ich bin begeistert. Besonders wenn ich morgens aufstehe brauch ich nur durchkämmen, stehen nicht mehr kreuz und quer. Fühlen sich sehr gut an. Werde dabei bleiben und auch mal eine andere Haarseife ausprobieren. Kann ich nur weiter empfehlen.

Was ist

das Besondere an unseren Seifen?

Wir verarbeiten in unseren
Naturseifen frische Schafmilch. Sie stammt von unserer eigenen Schafherde. Die
Schafe sind der Mittelpunkt unserer Manufaktur. Sie zeigen uns jeden Tag, was
uns die Natur schenkt und was wir ihr zurückgeben können.

Du findest die Schafmilch in all
unseren Seifen – auch in den Haarseifen. Sie wirkt beruhigend auf Deine Haut
und Deine Haare. Und sie macht einen feinen und cremigen Schaum.

Der zarte Duft, der aus reinen
ätherischen Ölen stammt, umhüllt Deinen Körper und begleitet Dich durch den Tag.

Zusammen
mit unseren Schafen haben wir eine sehr besondere Pflege geschaffen, die gut
für Dich ist und die Umwelt.

Yasemin

Diese Seife hat Yasemin gemacht.

Gut zu wissen!

Was macht Seife mit Schafmilch so besonders?

Eine Kuh gibt bis zu 30 Liter Milch am Tag. Eine Ziege zwei bis vier. Ein Schaf ein bis eindreiviertel.

Das ist erstmal wenig. Aber! Schafmilch hat eine viel, viel höhere Nährstoffdichte als Kuhmilch. Doppelt so viel Fett und dreimal so viel Eiweiß. Und das wichtigste: der Gehalt an Mineralstoffen wie Kalium, Eisen und Kupfer und Vitaminen von A bis C ist ebenfalls viel höher.


Und das kann Deine Haut spüren, wenn Du sie mit unserer Schafmilchseife wäschst.

Warum ist Schafmilch so reichhaltig?

Gerade hast Du gelesen, dass Schafmilch viel reichhaltiger ist als Kuhmilch. Warum ist das so?

Die Begründung finden wir in der Evolutionsgeschichte. Schafe und Kühe sind Fluchttiere. Das heißt, dass sie vor Wölfen/Füchsen/Menschen davon rennen müssen. Je kleiner das Tier ist, desto einfacher ist es für
Wolf/Fuchs/Mensch, seine Beute zu reißen.

Lämmer wachsen aufgrund der reichhaltigen Muttermilch viel schneller als Kälber. Damit sie schneller rennen können!

Wird die Schafmilch nicht schlecht in der Seife?

Nein! Wir benutzen zwar keine Konservierungsmittel, aber die brauchen wir auch gar nicht. Bakterien und Pilze brauchen ein saures Milieu, um sich wohl zu fühlen. Seife aber ist alkalisch. Der ph-Wert unserer Seifen liegt bei 8,5 bis 9. Das ist schön mild, aber ein Bakterium fühlt sich da nicht wohl!

Du solltest aber dafür sorgen, dass Deine Seife immer sehr gut trocknen kann!

×